Partner von

Lamm


Schlundi
Benutzeravatar
Leitwolf
Beiträge: 3142
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Lamm

Beitragvon Schlundi » Fr 19. Jun 2015, 14:18

Hallo,

heute hat mein Holder Schlachtabfälle vom Lamm geschenkt bekommen.
Ich weiß noch net, was das alles ist, er meinte "es ist auf jeden Fall Fell dran".

Müssen wir heute mal inspizieren.
Ich habe mal gehört, man sollte Lammfleisch bzw. Innereien erstmal einfrieren, wegen Parasiten.
Stimmt das?

Ich weiß auch net, ob da Innereien dabei sind, mal sehen. Bin mal gespannt, ob Moonylein das überhaupt frisst. :lachen:
Hä? Fell? Frauchen, das kenn ich net, was isn das? Das ess ich net... :wuerg1:
LG Schlundi
Bild

*Geli
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 2819
Registriert: Di 10. Mär 2015, 18:01
Wohnort: Duisburg/NRW
Hunderasse(n): Altdeutscher Schäferhund ♀
Meine Hunde: Cheyenne *18.02.06---†12.06.2018
Kontaktdaten:

Re: Lamm

Beitragvon *Geli » Fr 19. Jun 2015, 16:53

Soviel, wie ich weiß, kann man alles füttern, außer Magen und Därme, da Schafe/Ziegen als die größten Parasitenträger gelten und als Zwischenwirt, für z.B. Bandwürmer, diese auf den Hund übertragen können. :smile:

Würde aber sicherheitshalber auch alles erst einfrieren :zwinker:
BildLG Geli jetzt leider verwaist - ohne :cry: Cheyenne
Bild
Hoffnung... ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn hat - egal, wie es ausgeht.--nunHoffnung begraben :cry:

Schlundi
Benutzeravatar
Leitwolf
Beiträge: 3142
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Re: Lamm

Beitragvon Schlundi » Sa 20. Jun 2015, 11:55

ALso, in dem Paket waren drei Köpfe... (bin ich froh, dass mein Holder da keine Hemmungen hat)
einige Füße und Schwänze.

Der Holde hat die Ohren abgeschnitten und sonst was noch so vom Kopf abging... lecker ist was anderes.
Wir haben dann alles gewaschen und eingefroren. Bin mal gespannt, ob sie das frisst.

Nächstes Mal werde ich die BEstellung etwas spezifizieren.
Nur Ohren ohne Kopf... :vulcan:
Aber jetzt müssen wir erstmal abwarten, ob sie das überhaupt mag. :smile:
LG Schlundi
Bild

Bob
Benutzeravatar
Rettungshund
Beiträge: 1747
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 22:47
Wohnort: Birstein
Hunderasse(n): Border Collie
Meine Hunde: Ferret, Luk & Fly

Re: Lamm

Beitragvon Bob » Mo 22. Jun 2015, 22:49

Also meine haben auch schon ganze Köpfe von Schafen gefressen. Bei den Zähnen muss man aufpassen, weil die sehr scharfkantig sind. Alles andere verschwindet bei meinen im Hund.
Wegen dem einfrieren, kommt halt immer drauf an, wo man das Fleisch her hat.
Bild

Liebe Grüße Bettina mit tierischem Anhang


kuchnie na wymiar Czeladź

Zurück zu „BARF“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast