Partner von

BARF Bilder


Schlundi
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2588
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

BARF Bilder

Beitragvon Schlundi » Fr 23. Okt 2015, 16:04

Hallo zusammen,

ich dachte mir, wir könnten hier ein paar Bilder sammeln von Barf Mahlzeiten.
Das ist anschaulicher als nur reine Worte. :smile:
Ich habe dies in einem anderen Forum gesehen und finde es ne echt gute Idee. :smile:

Ich fang einfach mal an:

links habe ich Rindfleisch mit etwas gekochtem Reis (der war übrig) und Obst-Gemüsebrei und ein bisschen Kümmelpulver, rechts Entenhals
Bild

Bild

Bild

Hier schon vermischt
Bild

Das ist en STück RInderherz mit Fleisch und Obst-Gemüsebrei.
Bild
LG Schlundi
Bild

Schlundi
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2588
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Re: BARF Bilder

Beitragvon Schlundi » Fr 23. Okt 2015, 16:08

Und hier die Madam beim reinfress... äh schnabulieren. :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

Bild
LG Schlundi
Bild

*Geli
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 2725
Registriert: Di 10. Mär 2015, 18:01
Wohnort: Duisburg/NRW
Hunderasse(n): Altdeutscher Schäferhund ♀
Meine Hunde: Cheyenne *18.02.06
Kontaktdaten:

Re: BARF Bilder

Beitragvon *Geli » Fr 23. Okt 2015, 19:02

Gute Idee! :daumenhoch: Mal schauen, ob ich etwas beisteuern kann. :smile:
BildLG Geli mit Cheyenne
Bild
Hoffnung... ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn hat - egal, wie es ausgeht.

Anakin
Benutzeravatar
Begleithund
Beiträge: 373
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 20:47

Re: BARF Bilder

Beitragvon Anakin » So 25. Okt 2015, 20:39

Ich habe auch ein paar Bilder von Pansen-im-Garten-fressen "All you can eat". OK, bei Chinook muss man sagen "All you can eat in 10 minutes", dann muss ich sie wegholen, sonst überfrisst sie sich maßlos. Es ist ja kaum zu glauben, wie schnell sie, obwohl sie nur noch Zahnstümpfe im Maul hat, so einen Pansen kleinkriegt. Sie reißt sich meistens Stücke runter, aber jeder, der schon mal rohen Pansen geschnitten hat, weiß, wie zäh der ist. Der Kleine hört irgendwann von selbst auf zu fressen.
Schön ist, dass die beiden zusammen fressen können ohne dass es Ärger gibt.

Bild

Bild

Bild

Schlundi
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2588
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Re: BARF Bilder

Beitragvon Schlundi » Mo 26. Okt 2015, 10:47

Wow, ist das RInderpansen oder von einem anderen Tier?
Und ist der noch gefüllt oder schon ausgewaschen?

Hast du da spezielle Quellen?
Ich bekomme der Blättermagen immer schon gewolft.
So "im Ganzen" habe ich das noch nicht gesehen.

Was mich auch interessieren würde:
Wie oft machst du das "All you can eat"?
Und haben die beiden dann am nächsten Tag Diät? :smile:
LG Schlundi
Bild

Schlundi
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2588
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Re: BARF Bilder

Beitragvon Schlundi » So 1. Nov 2015, 10:43

So, hab wieder paar Bildchen gemacht:

Hier haben wir gewolften Blättermagen:
Bild

Hühnerherzen, Rindfleisch und Obst-Gemüsebrei
Bild

Hühnerherzen, RIndfleisch und Ei
Bild

Hühnermägen, Rind uns Obst-Gemüsebrei
Bild

Ochsenschwanz mit Fell
Bild

Bild

Bild
LG Schlundi
Bild

Kräutergeist
Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 2092
Registriert: Di 10. Mär 2015, 20:58
Wohnort: Goslar
Hunderasse(n): Rhodesian Ridgeback
Meine Hunde: Kiki †

Re: BARF Bilder

Beitragvon Kräutergeist » So 1. Nov 2015, 12:10

Hmh, irgendwie sieht der Blättermagen im Ganzen appetitlicher aus - naja, zumindest, bis die Hunde damit fertig sind wahrscheinlich ^^
Bild

Schlundi
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2588
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Re: BARF Bilder

Beitragvon Schlundi » Mo 2. Nov 2015, 12:41

Also, Pansen und Blättermagen, da hatte ich echt am meisten Schiss vor, zwecks Geruch und so.
Ich dachte mir, wenn ich dann jedesmal halb kotzen muss, wenn ich das füttere, dann prost Mahlzeit.

Allerdings muss ich sagen, es ist jetzt net so schlimm. Nur, wenn der Magen schon drei vier Tage auf dem Buckel hat... :wuerg1:
Dann isses wirklich eklig. Aber das passiert jetzt nicht mehr,
denn ich friere die Portionen jetzt so ein, das es nach spätestens zwei Tagen weg ist. :zwinker:
LG Schlundi
Bild

Schlundi
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2588
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Re: BARF Bilder

Beitragvon Schlundi » So 31. Jan 2016, 17:55

Am Wochenende war ich Fleisch holen und habe dann dieses Schulterblatt geschenkt bekommen.
Gott, ist das riesig...

Moony hats am Anfang liegen lassen, so nach dem Motto:
Äh Frauchen, kann mich das noch angreifen?

Aber dann haben wir ein Stück abgetrennt und dann gings.
Aber da wird sie noch zwei Tage ihre Freude dran haben. :smile:

Jedenfalls ist es sehr anstrengend, so ein Ding abzunagen.
Sie war echt müde und geschafft und pennt jetzt in ihrem Körbchen. :love:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
LG Schlundi
Bild

*Geli
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 2725
Registriert: Di 10. Mär 2015, 18:01
Wohnort: Duisburg/NRW
Hunderasse(n): Altdeutscher Schäferhund ♀
Meine Hunde: Cheyenne *18.02.06
Kontaktdaten:

Re: BARF Bilder

Beitragvon *Geli » Mo 1. Feb 2016, 09:53

Klasse Futter Fotos. :daumenhoch: Das Schulterblatt ist wirklich ein Riesenteil :eek:
BildLG Geli mit Cheyenne
Bild
Hoffnung... ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn hat - egal, wie es ausgeht.

Schlundi
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2588
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Re: BARF Bilder

Beitragvon Schlundi » Mo 1. Feb 2016, 17:19

Ja, es war echt blöd zu fotografieren.
Es sieht fast noch größer aus, als es eigentlich war.
Dennoch war es echt riesig.

Und mal was total anderes zum Abnagen. :smile:
LG Schlundi
Bild

Schlundi
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2588
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Re: BARF Bilder

Beitragvon Schlundi » Di 25. Okt 2016, 21:24

Heute war ich beim Metzger, weil ich Leber, Milz und Pansen bestellt hatte.
Aber er hat mir noch paar andere Sachen dazu getan:
Guckt mal:

Gemischter Eimer (Leber, Milz, Schlund)
Bild

Das Fleisch hat er einfach mit rein:
Bild

Klein schneiden...
Bild

Kehlkopf
Bild

Bild

geschnittene Milz
Bild
LG Schlundi
Bild

Schlundi
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2588
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Re: BARF Bilder

Beitragvon Schlundi » Di 25. Okt 2016, 21:29

Frischer Pansen, leeeckeer!
Bild

Bild

Bild

Schlund :mrgreen:
Bild

Bild

Bild
LG Schlundi
Bild

Terri_Lis_07
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2145
Registriert: Do 12. Mär 2015, 14:03
Wohnort: mitten in DE
Hunderasse(n): West Highland White Terrier
Meine Hunde: Susi

Re: BARF Bilder

Beitragvon Terri_Lis_07 » Di 25. Okt 2016, 21:45

Anatomiestunde jay :lachen:

Ich muss zugeben für mich ist der Anblick gewöhnungsbedürftig ( naja bin auch Pflanzenfresser ).

Erinnert mich grad an damals im Tierheim als der Metzger nen ganzen Eimer voll Knochen gespendet hat. Der Blutgeruch zog voll in die Nase, naja die Hundels fanden es appetitlich. :lachen:
Ich glaube wenn ich mal nen Hund barfen sollte wird mich das Überwindung kosten. Vor allem wegen des Blutgeruchs.

Naja wünsch ich der kleinen Moony mal guten Appetit :mrgreen:
Liebe Grüße von Lisa und Susi

Bild

Ehemals Lisa1607

Schlundi
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2588
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Re: BARF Bilder

Beitragvon Schlundi » Di 25. Okt 2016, 22:02

Den wird sie haben, danke! :essen:
Beim Verarbeiten ist ja auch wieder das ein oder andere runtergefallen... :blush:

Also, ich hatte am Anfang auch Probleme mit den Gerüchen, aber mit der ZEit hab ich mich dran gewöhnt.
Das Zeug heute war so frisch, das roch überhaupt nicht, außer der Pansen, der roch nach Kuhstall.

Aber als Vegetarier könnte ich mir vorstellen, dass es komisch ist, das Fleisch anzufassen und zu verarbeiten.
LG Schlundi
Bild

*Geli
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 2725
Registriert: Di 10. Mär 2015, 18:01
Wohnort: Duisburg/NRW
Hunderasse(n): Altdeutscher Schäferhund ♀
Meine Hunde: Cheyenne *18.02.06
Kontaktdaten:

Re: BARF Bilder

Beitragvon *Geli » Mi 26. Okt 2016, 16:14

Ach wie lecker :klatsch: ...meint Cheyenne Bild

Also ich hab immer Handschuhe an, wenn ich portioniere, so blank mag ich das auch nicht... :zwinker: Aber im Moment kauf ich eh meist gewolft.


Danke für die Fotos. :love:
BildLG Geli mit Cheyenne
Bild
Hoffnung... ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn hat - egal, wie es ausgeht.

Fly
Begleithund
Beiträge: 317
Registriert: Do 12. Mär 2015, 15:19
Wohnort: Bad Oeynhausen
Hunderasse(n): Holländischer Schäferhund
Meine Hunde: Fly
Kontaktdaten:

Re: BARF Bilder

Beitragvon Fly » Mi 26. Okt 2016, 16:40

Ich liebe es ja, sowas zu portionieren. :lachen: Ich war auch völlig begeistert, als wir in der Schule einen Fisch seziert haben. :lachen: Und das als Vegetarier.^^ Ich komisches Kind, aber das passt wohl auch zu meinem Berufswunsch. :D
Liebe Grüße
Lola und die fliegenden Streifen.

Fly • Hollandse Herder

Terri_Lis_07
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2145
Registriert: Do 12. Mär 2015, 14:03
Wohnort: mitten in DE
Hunderasse(n): West Highland White Terrier
Meine Hunde: Susi

Re: BARF Bilder

Beitragvon Terri_Lis_07 » Mi 26. Okt 2016, 17:37

:lachen:
Also ich glaube wenn ich das mal machen sollte zieh ich Handschuhe an :lachen:

Andererseits bekommt Susi ihr Futter gekocht, also bisschen in die Richtung mach ich ja bereits was XD
Liebe Grüße von Lisa und Susi

Bild

Ehemals Lisa1607

Schlundi
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2588
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Re: BARF Bilder

Beitragvon Schlundi » Mi 26. Okt 2016, 17:46

Fly hat geschrieben:Ich liebe es ja, sowas zu portionieren. :lachen: Ich war auch völlig begeistert, als wir in der Schule einen Fisch seziert haben. :lachen: Und das als Vegetarier.^^ Ich komisches Kind, aber das passt wohl auch zu meinem Berufswunsch. :D


Ok,ihr habt nen Fisch seziert? :staun:
Sowas haben wir in der Schule nicht gemacht... öhm,ich frage mich grade, ob ich das gemacht hätte? :ka:
hollathewoodfairy

Frage: Was ist denn dein Berufswunsch? :mrgreen: *scho wieda neugierig bin*
LG Schlundi
Bild

Fly
Begleithund
Beiträge: 317
Registriert: Do 12. Mär 2015, 15:19
Wohnort: Bad Oeynhausen
Hunderasse(n): Holländischer Schäferhund
Meine Hunde: Fly
Kontaktdaten:

Re: BARF Bilder

Beitragvon Fly » Mi 26. Okt 2016, 18:47

Wir hatten in der 11. eine Projektwoche, ich war im Biologie-Kurs und da haben wir dann einen Fisch seziert. :mrgreen: Das war mein Hauptgrund in diesen Kurs zu gehen.^^ Ich fand's mega cool, habe sogar am Gründlichsten gearbeitet. :D Hat nur leider extrem gestunken, aber da gewöhnt man sich nach 'ner Zeit dran.^^
Ich möchte gerne Gerichtsmedizinerin werden, aber mal gucken, ob sich das verwirklichen lässt. :susan:
Liebe Grüße
Lola und die fliegenden Streifen.

Fly • Hollandse Herder

Hanca
Rudelmitglied
Beiträge: 180
Registriert: Di 26. Jul 2016, 18:53
Hunderasse(n): Boxer
Meine Hunde: Charly
Hans

Re: BARF Bilder

Beitragvon Hanca » Do 27. Okt 2016, 01:16

Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen. :lachen: :lachen: :lachen:

Wir haben im Bio-Unterricht nix seziert, aber mal unsere Blutgruppen selbst bestimmt.
Wir hatten so ein Stechgerät, und man musste der jeweiligen Banknachbarin in den Finger pieksen. Meine Nachbarin und ich konnten uns nicht leiden, und dementsprechend hat sie zugestochen. :huah:

Die ist heutzutage öfter mal in den Medien zu sehen, und jedes Mal, wenn ich sie sehe, denke ich an das Massaker an meinem Zeigefinger. :warten:
Gut, dass sie nicht Ärztin geworden ist. :rolleyes:

Ich hab` immer gerne Insekten seziert und die dann unterm Mikroskop angesehen.
Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, würde ich Medizin studieren.

Terri_Lis_07
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2145
Registriert: Do 12. Mär 2015, 14:03
Wohnort: mitten in DE
Hunderasse(n): West Highland White Terrier
Meine Hunde: Susi

Re: BARF Bilder

Beitragvon Terri_Lis_07 » Do 27. Okt 2016, 02:49

Medien ? Ernsthaft?

Naja finde ja ehrlich gesagt viel in der Birne braucht man für "solche" jobs nicht. Hätte bestimmt so einiges beim Arzt nicht hingekriegt. :zwinker:

Ich für meine Beteiligung habe kein Problem bei operationen usw sämtliches zu sehen, finde das auch interessant. Aber sobald es tot is hörts bei mir auf und vom Blutgeruch beim OP wird mir nach ner Weile auch so schlecht dass mein Kreislauf schlapp macht. Aber denke daran würde ich mich gewöhnen können.
Nur bei so einzelteilen und sezieren von toten dingen hörts bei mir auf. XD keine Ahnung wieso der unterschied.
Liebe Grüße von Lisa und Susi

Bild

Ehemals Lisa1607

Schlundi
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2588
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Re: BARF Bilder

Beitragvon Schlundi » Do 27. Okt 2016, 11:39

Fly, außergewöhnlicher Berufswunsch. :smile: :staun:

Hanca, auch so eine Schnibblerin. :smile:
*hülfää*
Boah, Fingerstechen hasse ich. Man sollte nicht glauben, wie weh so ein Stechding tut, wenn es zu hoch eingestellt ist.
Ich musste während der Schwangerschaften 5 mal am Tag Blutzucker messen *nerv* :dozey:
Und ich hatte die niedrigste Einstellung und es hat trotzdem geklappt.
Aber beim Arzt, da hat die mir den halben Finger durchbohrt, auaaaa. :sick:
LG Schlundi
Bild

ameise
Blindenführhund
Beiträge: 943
Registriert: Di 21. Apr 2015, 20:34
Hunderasse(n): Beagle-Collie-Mix
Meine Hunde: Elvis

Re: BARF Bilder

Beitragvon ameise » Do 27. Okt 2016, 20:57

Ich durfte in der Schule Kuhaugen und Rinderoberschenkelknochen "sezieren" - damals ging das noch. Heute müsste ich wahrscheinlich ko....
Wenn ich Pansen und Milz und Schlund etc... zerschnipfeln müsste, dann wäre Brecheisen mit anschließendem Auswurf sicher :eek:
Deswegen könnte ich meinen Hund auch nicht barfen :sick:

Hanca
Rudelmitglied
Beiträge: 180
Registriert: Di 26. Jul 2016, 18:53
Hunderasse(n): Boxer
Meine Hunde: Charly
Hans

Re: BARF Bilder

Beitragvon Hanca » Fr 28. Okt 2016, 02:49

Nö - das macht mir alles nix aus.

Meine Mutter hat ihren Hund schon roh gefüttert. Von daher hatte ich damals schon eine Vorstellung davon, wie sowas aussieht. Mein Mann hat seine Hunde auch so gefüttert - von daher hatte ich von Anfang an keine Berührungsängste. Für mich war das irgendwie normal.


kuchnie na wymiar Czeladź

Zurück zu „BARF“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste