Partner von

Welche Öle verwendet ihr


Susan
Benutzeravatar
Rettungshund
Beiträge: 1255
Registriert: Di 10. Mär 2015, 20:59
Wohnort: Timbuktu
Hunderasse(n): Border Collie
Meine Hunde: Bonny geb. 24.01.2004-31.03.2017

Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon Susan » Mi 1. Apr 2015, 22:53

Welche Öle füttert ihr euren Hunden?

Ich gebe Bonny Leinöl, Rapsöl und Reisöl ebenso Krillöl Kapseln.
Liebe Grüße Susan
Bild

*Geli
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 2896
Registriert: Di 10. Mär 2015, 18:01
Wohnort: Duisburg/NRW
Hunderasse(n): Altdeutscher Schäferhund ♀
Meine Hunde: Cheyenne *18.02.06---†12.06.2018
Kontaktdaten:

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon *Geli » Do 2. Apr 2015, 00:51

Leinöl, Schwarzkümmelöl und Hanföl füttere ich meistens im Wechsel (sieh Foto). Aber Rapsöl, Swanies Vitadermöl (DHN), Nachtkerzenöl und Lachsöl hab ich auch schon gefüttert. :smile:

Bild
BildLG Geli jetzt leider verwaist - ohne :cry: Cheyenne
Bild
Hoffnung... ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn hat - egal, wie es ausgeht.--nunHoffnung begraben :cry:

Mia
Benutzeravatar
Blindenführhund
Beiträge: 572
Registriert: Di 10. Mär 2015, 20:11
Wohnort: Grafschaft Bentheim
Hunderasse(n): Collie
Meine Hunde: Mia

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon Mia » Do 2. Apr 2015, 05:28

Lachsöl gibts bei mir täglich, ansonsten gibts kurweise bzw nach Lust und Laune alles was das Ölregal so hergibt.
Im Moment habe ich Nussöle (Walnussöl, Haselnussöl und Pistazienkernöl)
Bild
aka Graefin

Abbey
Junghund
Beiträge: 56
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 18:55
Hunderasse(n): Großer Schweizer Sennenhund
Meine Hunde: Queen Lotte
Prinzessin Bella-Abigail

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon Abbey » Do 2. Apr 2015, 06:50

Lachsöl, Hanföl, Leinöl, Schwarzkümmelöl, Rapsöl
Bild

Susan
Benutzeravatar
Rettungshund
Beiträge: 1255
Registriert: Di 10. Mär 2015, 20:59
Wohnort: Timbuktu
Hunderasse(n): Border Collie
Meine Hunde: Bonny geb. 24.01.2004-31.03.2017

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon Susan » Do 2. Apr 2015, 09:26

Habt ihr bei Lachsöl keine Bedenken wegen der Schadstoffbelastung? :smile:
Liebe Grüße Susan
Bild

Abbey
Junghund
Beiträge: 56
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 18:55
Hunderasse(n): Großer Schweizer Sennenhund
Meine Hunde: Queen Lotte
Prinzessin Bella-Abigail

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon Abbey » Do 2. Apr 2015, 10:11

Es ist ja nicht so, dass sie das Lachsöl täglich bekommen. Eher bekommen sie es sehr selten. Maximal 2-3mal im Monat. Aber da sie es ab und zu bekommen habe ich es mit aufgeführt.
Meistens bekommen meine Hanföl.
Bild

quinn
Benutzeravatar
Begleithund
Beiträge: 444
Registriert: Di 10. Mär 2015, 20:58
Hunderasse(n): Sheltie
Meine Hunde: Quinn, Tjure, Samu
Kontaktdaten:

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon quinn » Do 2. Apr 2015, 10:46

Ich füttere kein Lachsöl mehr, sondern sie bekommen zwischendurch Fisch.
Stattdessen nehme ich gerne Leinöl, Distelöl, Walnussöl oder was ich gerade da habe (z.B. Raps). Schwarzkümmelöl will ich mir noch besorgen und von Hanföl habe ich auch schon gutes gehört.
Sagt euch Krillöl etwas? Darauf schwört eine Sheltiezüchterin.
Liebe Grüße von Mascha mit
Bild
auch bekannt als elsebaer

Susan
Benutzeravatar
Rettungshund
Beiträge: 1255
Registriert: Di 10. Mär 2015, 20:59
Wohnort: Timbuktu
Hunderasse(n): Border Collie
Meine Hunde: Bonny geb. 24.01.2004-31.03.2017

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon Susan » Do 2. Apr 2015, 11:02

Lachsöl selten gegeben ist natürlich völlig ok.

Ich verwende Krillöl, Mascha. Eben wegen der Schadstoffbelastung in Fisch und Lachsöl. Fisch frißt Bonny sowieso nicht, ist mir aber recht.
Liebe Grüße Susan
Bild

Blocksberg
Benutzeravatar
Rudelmitglied
Beiträge: 252
Registriert: Do 12. Mär 2015, 13:03

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon Blocksberg » Do 2. Apr 2015, 11:37

Batida bekommt hin und wieder Lachsöl, Leinöl und Schwarzkümmelöl.
ehemals ToBoBaBo
Bild

quinn
Benutzeravatar
Begleithund
Beiträge: 444
Registriert: Di 10. Mär 2015, 20:58
Hunderasse(n): Sheltie
Meine Hunde: Quinn, Tjure, Samu
Kontaktdaten:

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon quinn » Do 2. Apr 2015, 11:46

Susan hat geschrieben:Ich verwende Krillöl, Mascha. Eben wegen der Schadstoffbelastung in Fisch und Lachsöl.


Überlesen.*Kopf gegen Wand*
Liebe Grüße von Mascha mit
Bild
auch bekannt als elsebaer

Susan
Benutzeravatar
Rettungshund
Beiträge: 1255
Registriert: Di 10. Mär 2015, 20:59
Wohnort: Timbuktu
Hunderasse(n): Border Collie
Meine Hunde: Bonny geb. 24.01.2004-31.03.2017

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon Susan » Do 2. Apr 2015, 12:29

Ne nicht gegen die Wand, das tut doch weh und gibt eine Beule. :rofl:
Liebe Grüße Susan
Bild

*Geli
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 2896
Registriert: Di 10. Mär 2015, 18:01
Wohnort: Duisburg/NRW
Hunderasse(n): Altdeutscher Schäferhund ♀
Meine Hunde: Cheyenne *18.02.06---†12.06.2018
Kontaktdaten:

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon *Geli » Do 2. Apr 2015, 14:34

Lachsöl gibt es hier auch nicht mehr. Eben wegen der Schadstoffbelastung. Aber früher hab ich das gefüttert. :zwinker:

Krill Öl füttere ich nicht, weil es da geteilte Meinungen gibt.
BildLG Geli jetzt leider verwaist - ohne :cry: Cheyenne
Bild
Hoffnung... ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn hat - egal, wie es ausgeht.--nunHoffnung begraben :cry:

Dingens
Benutzeravatar
Rudelmitglied
Beiträge: 232
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 13:24

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon Dingens » Do 2. Apr 2015, 14:37

aktuell Rapsöl und Sesamöl
Micha
mit Stella, Loisi, Lili, Theo auf dem Sofa und Ludwig immer im Herzen

Victor

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon Victor » Do 2. Apr 2015, 15:37

Lein-, Hanföl und zur Zeit auch gegen Zecken Schwarzkümmelöl.
Krillöl wird gerade überlegend erwogen :zwinker:

Mecki
Benutzeravatar
Junghund
Beiträge: 99
Registriert: Do 12. Mär 2015, 13:16

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon Mecki » Do 2. Apr 2015, 22:10

Wir nehmen meistens Distelöl, Walnussöl oder Rapsöl. Manchmal auch Lachsöl.
Bild

podifee
Benutzeravatar
Rudelmitglied
Beiträge: 184
Registriert: So 15. Mär 2015, 23:29

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon podifee » Fr 3. Apr 2015, 00:08

leinöl, rapsöl, distelöl, kräuteröl.
olivenöl und lachsöl füttere ich nicht mehr.
Bild
schau in die augen deines hundes und du siehst seine seele

Bob
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 1757
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 22:47
Wohnort: Birstein
Hunderasse(n): Border Collie
Meine Hunde: Ferret, Luk & Fly

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon Bob » Mo 6. Apr 2015, 20:53

 Da meine Jungs wegen ihrer Mitochondrienschädigung viel Omega3 brauchen, ist das unser Hauptöl. Es gibt aber auch immer mal: Schwarzkümmelöl, Walnussöl und Nachtkerzenöl
Bild

Liebe Grüße Bettina mit tierischem Anhang

*Geli
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 2896
Registriert: Di 10. Mär 2015, 18:01
Wohnort: Duisburg/NRW
Hunderasse(n): Altdeutscher Schäferhund ♀
Meine Hunde: Cheyenne *18.02.06---†12.06.2018
Kontaktdaten:

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon *Geli » Mo 6. Apr 2015, 21:36

Bob hat geschrieben: Da meine Jungs wegen ihrer Mitochondrienschädigung viel Omega3 brauchen, ist das unser Hauptöl.


Welches denn? :smile:
BildLG Geli jetzt leider verwaist - ohne :cry: Cheyenne
Bild
Hoffnung... ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn hat - egal, wie es ausgeht.--nunHoffnung begraben :cry:

Bob
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 1757
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 22:47
Wohnort: Birstein
Hunderasse(n): Border Collie
Meine Hunde: Ferret, Luk & Fly

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon Bob » Mo 6. Apr 2015, 21:49

Ich nehme das von Doppelherz, da da das EPA/DHA Verhältnis stimmt. Bei dem Omega 3 Öl vom Barf Shop, wird das Verhältnis gar nicht angegeben. Und das ist bei meinen Jungs wohl recht wichtig.
Bild

Liebe Grüße Bettina mit tierischem Anhang

*Geli
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 2896
Registriert: Di 10. Mär 2015, 18:01
Wohnort: Duisburg/NRW
Hunderasse(n): Altdeutscher Schäferhund ♀
Meine Hunde: Cheyenne *18.02.06---†12.06.2018
Kontaktdaten:

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon *Geli » Mo 6. Apr 2015, 21:59

Kannte ich nicht. :rolleyes:

Das sind doch Kapseln? Welche genau nimmst du da? :smile:
BildLG Geli jetzt leider verwaist - ohne :cry: Cheyenne
Bild
Hoffnung... ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn hat - egal, wie es ausgeht.--nunHoffnung begraben :cry:

Victor

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon Victor » Di 7. Apr 2015, 10:23

*Geli hat geschrieben:Krill Öl füttere ich nicht, weil es da geteilte Meinungen gibt.

In wie fern etwa?

*Geli
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 2896
Registriert: Di 10. Mär 2015, 18:01
Wohnort: Duisburg/NRW
Hunderasse(n): Altdeutscher Schäferhund ♀
Meine Hunde: Cheyenne *18.02.06---†12.06.2018
Kontaktdaten:

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon *Geli » Di 7. Apr 2015, 13:41

BildLG Geli jetzt leider verwaist - ohne :cry: Cheyenne
Bild
Hoffnung... ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn hat - egal, wie es ausgeht.--nunHoffnung begraben :cry:

Victor

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon Victor » Di 7. Apr 2015, 16:32

Licht im Dunkeln :idee:

Schankedön!

Bob
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 1757
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 22:47
Wohnort: Birstein
Hunderasse(n): Border Collie
Meine Hunde: Ferret, Luk & Fly

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon Bob » Di 7. Apr 2015, 16:46

*Geli hat geschrieben:Kannte ich nicht. :rolleyes:

Das sind doch Kapseln? Welche genau nimmst du da? :smile:


http://www.doppelherz.de/produkte/omega ... pseln.html
Bild

Liebe Grüße Bettina mit tierischem Anhang

Susan
Benutzeravatar
Rettungshund
Beiträge: 1255
Registriert: Di 10. Mär 2015, 20:59
Wohnort: Timbuktu
Hunderasse(n): Border Collie
Meine Hunde: Bonny geb. 24.01.2004-31.03.2017

Re: Welche Öle verwendet ihr

Beitragvon Susan » Di 7. Apr 2015, 17:56

Nochmal zu Krillöl. Bonny bekommt von Lachsöl tränende, rote Augen, von Krillöl nicht. Auch ist Krillöl definitiv weniger Schadstoff belastet als Lachsöl. Alleine aus dem Grund greife ich statt zu Lachsöl, zu Krillöl. Fisch bekommt Bonny garkeinen da sie ihn ja nicht mag und auch wegen der Schadstoffbelastung. Also ist Krillöl für mich eine gute Alternative um Bonny Omega 3 zuzuführen.
Liebe Grüße Susan
Bild


kuchnie na wymiar Czeladź

Zurück zu „BARF“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron