Partner von

Hund verträgt kein BARF??


Terri_Lis_07
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2616
Registriert: Do 12. Mär 2015, 14:03
Wohnort: im Odenwald
Hunderasse(n): West Highland White Terrier
Meine Hunde: Susi

Re: Hund verträgt kein BARF??

Beitragvon Terri_Lis_07 » Mo 29. Mai 2017, 15:13

Also wenn Susi ausnahmsweise mal kein gekochtes bekommt dann gibt es entweder pure Fleischdosen oder Dosen von O' Canis. Ich finde die gut, eine nette Auswahl für Allergiker und teilweise nur zwei verschiedene Sachen drin. Susi bekommt davon die Sorte Strauß und Topinambur. Ansonsten pure Fleischdosen in den Sorten Strauß, Huhn oder Känguru von Happy Dog oder Belcando.
Am besten ist halt immer so wenig wie möglich drin. Da ist es manchmal am unkompliziertesten pure Dosen zu holen und ein Gemüse ggf dazu zu kochen von dem man weiß es wird vertragen.
Liebe Grüße von Lisa und Susi

Bild

Ehemals Lisa1607

Pixi
Benutzeravatar
Junghund
Beiträge: 85
Registriert: Do 12. Mär 2015, 19:36

Re: Hund verträgt kein BARF??

Beitragvon Pixi » Do 15. Jun 2017, 23:21

Kräutergeist hat geschrieben:Welche Sorte vom VC fütterst du denn eigentlich?

Ein Bekannter hat mich gefragt, der hat eine Allergikerhündin, welche vom BARF auch Sodbrennen bekommt.
Sie verträgt kein Rind, kein Getreide, kein Pseudogetreide und natürlich auch keinerlei Koservierungsstoffe. Die arme Maus juckt sich schon wieder blutig jetzt und kann keine Medis bekommen, da sie diese auch sehr schlecht verträgt.


Ich hab jetzt eigentlich schon fast alle Sorten ausprobiert, aber er verträgt nicht alle. Lamm verträgt er gut und Geflügel. Kaninchen geht gar nicht, da bekommt er Durchfall.
Aber Baki hat sowieso sehr oft Durchfall, bei ihm ist das meistens Stress bedingt...
Liebe Grüße
Christina mit Chiaro, Kirby & Baki und Pixi im Herzen

Bild

Kräutergeist
Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 2811
Registriert: Di 10. Mär 2015, 20:58
Wohnort: Goslar
Hunderasse(n): Rhodesian Ridgeback
Meine Hunde: Kiki †

Re: Hund verträgt kein BARF??

Beitragvon Kräutergeist » Fr 16. Jun 2017, 06:54

Ja, ich hab meinem Bekannten auch geraten, erstmal über den Futterassistenten alles rauszufiltern, was Allergene enthält auf die die Maus reagiert.
Und dann muss man halt testen.
Bild

Pixi
Benutzeravatar
Junghund
Beiträge: 85
Registriert: Do 12. Mär 2015, 19:36

Re: Hund verträgt kein BARF??

Beitragvon Pixi » Fr 16. Jun 2017, 16:47

Ja das ist am besten. :smile:
Wir sind ja auch noch am testen
Liebe Grüße
Christina mit Chiaro, Kirby & Baki und Pixi im Herzen

Bild

Bob
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 1757
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 22:47
Wohnort: Birstein
Hunderasse(n): Border Collie
Meine Hunde: Ferret, Luk & Fly

Re: Hund verträgt kein BARF??

Beitragvon Bob » So 25. Jun 2017, 18:16

Kräutergeist, Geli hat dir ja schon geantwortet. Deine Bekannte soll bei Vet-Concept ruhig anrufen, die sind super nett und hilfsbereit.
Bild

Liebe Grüße Bettina mit tierischem Anhang


kuchnie na wymiar Czeladź

Zurück zu „BARF“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast