Partner von

schaukeln - das dürfen wir nicht.... Kontrollfreak


Snoopy
Benutzeravatar
Blindenführhund
Beiträge: 892
Registriert: Do 12. Mär 2015, 14:06
Wohnort: Baden Württemberg
Hunderasse(n): Französische Bulldogge
Mops
Meine Hunde: Luna
Charly

schaukeln - das dürfen wir nicht.... Kontrollfreak

Beitragvon Snoopy » So 27. Dez 2015, 09:45

Hallo ihr Lieben.

Unsere Luna hasst es, wenn wir schaukeln... Wenn sie angeleint ist, tobt sie an der Leine. Ist sie frei, springt sie dem, der schaukelt, während dem schaukeln auf den Schoss.
Sie ist ein kleiner Kontrollfreak und ich denke, sie hat den "Schaukelnden" ja dann nicht unter Kontrolle...
So, bis jetzt konnten wir ja damit leben, da wir als (halbwegs :lachen: ) erwachsene Menschen nicht so oft schaukeln ;-)
Nun ist unser Sohn 7 Monate und wenn wir ihn auf unsern Armen zwischen unsern Beinen schwingen (ist das verständlich?) oder auch so auf dem Arm durch die Lüfte schwingt (er liebt es) - zeigt sie das gleiche Verhalten. Sie springt ihn dann quasi an, will das wieder unter Kontrolle bringen.

WIE trainier ich das am besten mit ihr?? Konsequentes weg schicken und verbieten ist schon klar. Aber kann ich das noch irgendwie trainieren?
Hoffe auf ein paar Tips.
Liebe Grüße Tina

Bild

ameise
Rettungshund
Beiträge: 1142
Registriert: Di 21. Apr 2015, 20:34
Hunderasse(n): Beagle-Collie-Mix
Meine Hunde: Elvis

Re: schaukeln - das dürfen wir nicht.... Kontrollfreak

Beitragvon ameise » So 27. Dez 2015, 13:27

Ja ich würde das auch als "Angst vor Kontrollverlust" werten. Ich kenne das Verhalten von Elvis wenn wir miteinander herumblödeln oder einer z.B. dem anderen auf den Oberschenkel patscht, klatschen etc...
Dein Sohn wird sicherlich noch viel schaukeln wollen wenn er größer wird, da macht es schon Sinn dem Hund beizubringen dass er sich da nicht einzumischen hat.

Habt ihr eine Babyschaukel, die man in der Tür einhängen kann?
Du könntest zunächst versuchen die leere Schaukel anzustoßen und deinem Hund eine Belohnung geben wenn er dabei ruhig bleibt. Also gezielt üben dass er die Schaukel/das schaukeln positiv verknüpft und wenn das mit der leeren Schaukel klappt, den Kleinen reinsetzen und schaukeln und den Hund belohnen wenn er Ruhe bewahrt.
Ebenso wenn ihr deinen Sohn in den Händen schaukelt. Ich denke nur dass die positive Verknüpfung vielleicht erstmal einfacher funktioniert wenn man mit dem Gegenstand Schaukel anfängt.

LG

Snoopy
Benutzeravatar
Blindenführhund
Beiträge: 892
Registriert: Do 12. Mär 2015, 14:06
Wohnort: Baden Württemberg
Hunderasse(n): Französische Bulldogge
Mops
Meine Hunde: Luna
Charly

Re: schaukeln - das dürfen wir nicht.... Kontrollfreak

Beitragvon Snoopy » So 27. Dez 2015, 18:54

Leer ist ihr das ja egal... Es geht ja drum, dass sie uns dann nicht mehr kontrollieren kann.
Sie wird dann echt ganz irre.. Hatte auf irgendwelche Übungen gehofft, sodass sie merkt, sie muss/darf/soll/kann uns nicht kontrollieren.
Liebe Grüße Tina

Bild

Komm-Tessa
Begleithund
Beiträge: 337
Registriert: Do 12. Mär 2015, 13:57

Re: schaukeln - das dürfen wir nicht.... Kontrollfreak

Beitragvon Komm-Tessa » Mo 28. Dez 2015, 09:35

Hat/kennt sie ein Abbruchsignal, das sie beachtet?
Blöde Frage... :rotwerd:
Denk dir ein nicht zu abgenutztes Wort aus (stop, aus, schluss... himmelherrgottnunhörschonauf ist zu lang) und nimm die tägliche Ration Futter. Und sie bekommt nur noch Futter, wenn ihr übt.
Bei jedem Häppchen, das du ihr hinwirfst, sagst du das Wort.
Also wie mit dem Klicker, nur mit Wort statt Klick.
Wenn der Hund dich dann schon beim Wort erwartungsfroh (und hungrig) ansieht, setzt du Kind in die Schaukel....

Snoopy
Benutzeravatar
Blindenführhund
Beiträge: 892
Registriert: Do 12. Mär 2015, 14:06
Wohnort: Baden Württemberg
Hunderasse(n): Französische Bulldogge
Mops
Meine Hunde: Luna
Charly

Re: schaukeln - das dürfen wir nicht.... Kontrollfreak

Beitragvon Snoopy » Mo 28. Dez 2015, 18:28

Die Idee ist gut.. Hund bekommt aber Barf und muss morgens ziemlich gleich ne Ration bekommen, da sie sonst übersäuert.
Sollte aber auch mit einem Jackpot-Leckerlie klappen!

Ich werd's testen. So simpel, dass man nicht selbst drauf kommt :lachen:
Liebe Grüße Tina

Bild


kuchnie na wymiar Czeladź

Zurück zu „Erziehung und Ausbildung“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron