Partner von

Toy-Aussie

-alle Rassen-

Schlundi
Benutzeravatar
Leitwolf
Beiträge: 3241
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Re: Toy-Aussie

Beitragvon Schlundi » Di 20. Feb 2018, 10:24

Sorry, gestern abend bin ich nicht dazu gekommen...
:blush:

Ameise kann dich hinzufügen, so weit ich weiß. :smile:
LG Schlundi
Bild

ameise
Rettungshund
Beiträge: 1142
Registriert: Di 21. Apr 2015, 20:34
Hunderasse(n): Beagle-Collie-Mix
Meine Hunde: Elvis

Re: Toy-Aussie

Beitragvon ameise » Di 20. Feb 2018, 16:42

Wir hatten das vor längerer Zeit mal hier kommuniziert mit der Whatsapp-Gruppe. Wer möchte schickt mir seine Handynummer, dann füg ich denjenigen gerne hinzu :smile2:
Ist für alle offen :daumenhoch:

ameise
Rettungshund
Beiträge: 1142
Registriert: Di 21. Apr 2015, 20:34
Hunderasse(n): Beagle-Collie-Mix
Meine Hunde: Elvis

Re: Toy-Aussie

Beitragvon ameise » Mi 21. Feb 2018, 19:44

So wir haben uns jetzt entschieden - wir warten auf den nächsten Wurf.
Da wir ja von Anfang an unsicher waren welcher bzw. ob einer der beiden zu uns passt und es nun aussieht wie wenn beide unterschiedliche Augen bekommen und wir es letztendlich eigentlich nicvt an den Augen sondern am Wesen festmachen wollten, nehmen wir keinen.
Wir befolgen den Rat der Züchterin.
Ende März wird ihre andere Hündin werfen und da sie bisher immer sehr unterschiedliche und viele Welpen hatte (wird ihr 4. und letzter Wurf), wird da wohl was für uns dabei sein wo wir uns vielleicht gleich sicher sind ob es passt.

Schlundi
Benutzeravatar
Leitwolf
Beiträge: 3241
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Re: Toy-Aussie

Beitragvon Schlundi » Mi 21. Feb 2018, 21:10

Oh, naja, wenn es vom Bauchgefühl her nicht passt, dann lieber nicht.

Aber die Bilder lade ich jetzt trotzdem noch hoch... :blush:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
LG Schlundi
Bild

Minze
Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 2455
Registriert: Di 10. Mär 2015, 20:58
Wohnort: Baden Württemberg
Hunderasse(n): Cavalier, english setter und Weimaraner

Re: Toy-Aussie

Beitragvon Minze » Mi 21. Feb 2018, 21:28

Wenn ihr euch unsicher seit, ist dies wohl die beste Variation. Ihr sollt ja ein Leben lang ein gutes Team bilden. Aber süß sind die Zwerge!
Welche Farben werden denn beim nächsten Wurf erwartet?

ameise
Rettungshund
Beiträge: 1142
Registriert: Di 21. Apr 2015, 20:34
Hunderasse(n): Beagle-Collie-Mix
Meine Hunde: Elvis

Re: Toy-Aussie

Beitragvon ameise » Fr 23. Feb 2018, 20:24

Danke fürs hochladen Schlundi :knuddeln:

Ich glaube es ist die richtige Entscheidung noch zu warten, denn irgendwie bin ich erleichtert. Ich habe lange mit mir gerungen einen Hund für viel Geld zu kaufen anstatt ein armes Seelchen zu adoptieren.
Verschiedene Gründe haben mich dazu gebracht eben diese Rasse in der Größe mit den entsprechenden Untersuchungen und Papieren kaufen zu wollen. Deshalb muss es auch 100% passen. -sonst hätte ich auch aus dem Tierschutz adoptieren können.

Beim nächsten Wurf können alle Farben fallen. Mama ist blue Merle, Papa Red tri. Sie hatten aus der gleichen Verpaarung schon einen Wurf mit blue Merle, Red Merle, black bi, Red tri und black tru in verschiedenen Größen- also Hunden die später von nur 32cm bis sogar 43cm groß wurden. Ich hab Bilder und Videos von dem letzten Wurf gesehen und die Welpen waren unglaublich verschieden in Farbe und Größe - kaum zu glauben dass die aus dem selben Wurf waren. :lachen:
Die Farbe ist zweitrangig für uns. Er soll klein sein und vom Temperament zu unserem Elvis passen und dabei vom Wesen her trotzdem so taff dass er für eine evtl. Therapiehundeausbildung geeignet ist.
Klar kann man das beim Welpen nicht sicher sagen aber wenigstens ne Tendenz erkennen.
Warten wir halt weiter...

Ayumi
Benutzeravatar
Blindenführhund
Beiträge: 753
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 10:10
Wohnort: Mühltal

Re: Toy-Aussie

Beitragvon Ayumi » Sa 24. Feb 2018, 07:04

Ich kann das gut verstehen und das ist bestimmt die richtige Entscheidung :)

Als ich (wieder) nach einem zweiten Hund gesucht haben nachdem das mit dem Sheltie war ... 11 Monate hat es gedauert und das obwohl ich ab Dezember (also zwei Monate später) aktiv angefangen hab zu suchen. Für mich war immer klar dass ich zwei Hunde haben möchte - aber es war einfach nichts dabei was mich so richtig überzwugt hat. Ich hab viele Welpen gesehen und die waren alle süß, aber so richtig dieees ‚DAS ist es!‘ Gefühl war einfach nicht dabei. Bis ich Joe gesehen hab. Das war gesehen und gewusst, dass der es sein muss. Total unlogisch weil ich nur das Foto kannte und weder einen Hund aus Arbeitslinie wollte noch so ein ‚Windei‘ noch die zu erwartenenden Stehohren oder die Punkte :lachen:

Soll heißen: es muss passen. Man sollte ein gutes Gefühl haben und nicht einen Welpen nehmen hm endlich einen (zweiten) Hund zu haben :) finde ich.
Liebe Grüße

Svenja, Dylan & Joe
...Ex-It & Chessi für immer im Herzen :love:

Bild

ameise
Rettungshund
Beiträge: 1142
Registriert: Di 21. Apr 2015, 20:34
Hunderasse(n): Beagle-Collie-Mix
Meine Hunde: Elvis

Re: Toy-Aussie

Beitragvon ameise » Sa 24. Feb 2018, 15:16

Ja genau Svenja - und genau deshalb konnte ich mich nicht durchringen mich für einen zu entscheiden.
Ich bin froh dass die Züchterin das auch erkannt hat und Verständnis dafür hat.
Ich schau mich weiter um und wenn sich nicvt zufällig das "Ja!-Gefühl" bei einem Hund ergibt, dann hoff ich dass bei dem Wurf im März ein "Ja!-Hund" dabei ist. :)

Minze
Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 2455
Registriert: Di 10. Mär 2015, 20:58
Wohnort: Baden Württemberg
Hunderasse(n): Cavalier, english setter und Weimaraner

Re: Toy-Aussie

Beitragvon Minze » Mo 19. Mär 2018, 20:35

Gibt’s schon Neuigkeiten ?

ameise
Rettungshund
Beiträge: 1142
Registriert: Di 21. Apr 2015, 20:34
Hunderasse(n): Beagle-Collie-Mix
Meine Hunde: Elvis

Re: Toy-Aussie

Beitragvon ameise » Fr 13. Apr 2018, 18:06

Ja! Die neuen Welpen wurden am 19. März geboren und wir dürfen sie morgen besuchen. :klatsch:
Es sind 6 Stück! 1 Red tri Mädel, welches schon vergeben ist und 1 Red tri Bub, dann noch 1 Black tri Bub und 3 Black tri Mädels.
Bin wahnsinnig gespannt!!!!! :mrgreen:

Minze
Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 2455
Registriert: Di 10. Mär 2015, 20:58
Wohnort: Baden Württemberg
Hunderasse(n): Cavalier, english setter und Weimaraner

Re: Toy-Aussie

Beitragvon Minze » Fr 13. Apr 2018, 19:05

Witzig und ich habe am 19.03 den post geschrieben. ALS hätte ich es geahnt :hahah:

Na bring bitte Bilder mit, ich bin gespannt.

Terri_Lis_07
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2623
Registriert: Do 12. Mär 2015, 14:03
Wohnort: im Odenwald
Hunderasse(n): West Highland White Terrier
Meine Hunde: Susi

Re: Toy-Aussie

Beitragvon Terri_Lis_07 » Fr 13. Apr 2018, 19:24

Ich überlege Grad favorisierst du Mädel oder Bub ?
Is auf jeden Fall ne deutlich größere Auswahl als bei dem vorherigen Wurf.
Da hast du die Qual der Wahl :zwinker:
Ach Welpen Besuchen, würde ich auch gern. Wehe wir bekommen keine Fotos :mrgreen:
Liebe Grüße von Lisa und Susi

Bild

Ehemals Lisa1607

ameise
Rettungshund
Beiträge: 1142
Registriert: Di 21. Apr 2015, 20:34
Hunderasse(n): Beagle-Collie-Mix
Meine Hunde: Elvis

Re: Toy-Aussie

Beitragvon ameise » Fr 13. Apr 2018, 19:55

Minze hat geschrieben:Witzig und ich habe am 19.03 den post geschrieben. ALS hätte ich es geahnt :hahah:

Na bring bitte Bilder mit, ich bin gespannt.


:lachen: das hab ich auch gedacht!

@Lisa
Ich bin da inzwischen recht flexibel geworden. Bei einem Welpen ist das ja was anderes wie wenn ein bereits erwachsener Rüdenrüpel dazu käme. Der Welpe gewöhnt sich ja und kann von Elvis noch "gezogen" werden :hau: :lachen:

Eigentlich wäre mein Favorit das Red tri Mädel gewesen aber da waren schon Interessenten da, die seit 2 Würfen auf ein Mädel warten. Natürlich dürften die zuerst wählen.
Ich denke der Red tri Bub wird mir zu groß- er ist jetzt schon der größte im Wurf. Vermutlich wird es der Kleinste werden - ein ganz dunkler Black tri Bub mit weißen Pfotenspitzchen und Brustfleck. Aber warten wir ab bei welchem der Herzchen der Funke überspringt.

Ich versuche Fotos vom Wuselhaufen zu machen :zwinker:

ameise
Rettungshund
Beiträge: 1142
Registriert: Di 21. Apr 2015, 20:34
Hunderasse(n): Beagle-Collie-Mix
Meine Hunde: Elvis

Re: Toy-Aussie

Beitragvon ameise » Sa 14. Apr 2018, 21:36

Wir haben uns für einen Red tri Rüden entschieden :klatsch:

Schlundi
Benutzeravatar
Leitwolf
Beiträge: 3241
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Re: Toy-Aussie

Beitragvon Schlundi » So 15. Apr 2018, 10:09

:flirty:
:daumenhoch:
LG Schlundi
Bild

Minze
Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 2455
Registriert: Di 10. Mär 2015, 20:58
Wohnort: Baden Württemberg
Hunderasse(n): Cavalier, english setter und Weimaraner

Re: Toy-Aussie

Beitragvon Minze » So 15. Apr 2018, 10:29

Toll das eine Entscheidung getroffen wurde! Erzählt mal! Wie ist er so? Was macht ihn zu eurem Hund? Und bitte die Bilder nicht vergessen :mrgreen:

Fly
Begleithund
Beiträge: 338
Registriert: Do 12. Mär 2015, 15:19
Wohnort: Bad Oeynhausen
Hunderasse(n): Holländischer Schäferhund
Meine Hunde: Fly
Kontaktdaten:

Re: Toy-Aussie

Beitragvon Fly » So 15. Apr 2018, 16:42

Dann erstmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied. :love: Mich würde auch interessieren, wonach ihr ausgesucht habt. :smile:
Liebe Grüße
Lola und die fliegenden Streifen.

Fly • Hollandse Herder

ameise
Rettungshund
Beiträge: 1142
Registriert: Di 21. Apr 2015, 20:34
Hunderasse(n): Beagle-Collie-Mix
Meine Hunde: Elvis

Re: Toy-Aussie

Beitragvon ameise » Mo 16. Apr 2018, 00:58

Noch ist er ja nicht da - erst nach Pfingsten.
Er hat mich angeschaut als wir ins Zimmer gekommen sind und er hat meine Hand geleckt als ich ihn angefasst habe. Er ist auf mich und meine Tochter zugetapst und hat sich zum Schluss bei ihr eingekuschelt.
Die anderen waren auch süß und haben die Hand abgeleckt wenn man sie anfassen wollte, aber sie schienen nicht so an uns interessiert zu sein. Sie haben uns nicht direkt angeschaut und sind auch nicht hergekommen.
Mein Mann wollte lieber einen Rüden und mir gefiel der Kleine einfach optisch am besten. MeinerTochter gefiel eigentlich eine black tri Hündin am besten, aber als der Braune zu ihr kam und sich ankuschelte hat sie es letztendlich entschieden.

Ich hoffe es war die richtige Entscheidung :lachen:

Minze
Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 2455
Registriert: Di 10. Mär 2015, 20:58
Wohnort: Baden Württemberg
Hunderasse(n): Cavalier, english setter und Weimaraner

Re: Toy-Aussie

Beitragvon Minze » Mo 16. Apr 2018, 01:00

Ich glaube er hat mit ausgesucht. Klar wenn so ein charismatischer Hund kommt wie soll man da Wiederstehen?

Hope
Rettungshund
Beiträge: 1470
Registriert: Do 12. Mär 2015, 12:50

Re: Toy-Aussie

Beitragvon Hope » Mo 16. Apr 2018, 07:13

Fahrt ihr noch mal hin?

So suchen ja die meisten Leute aus, kann ich auch irgendwie verstehen. Bei mir war es immer anders, denn zu mir kamen meist Hunde als erstes die nicht in Frage kamen ;)
Bei Amy war es zB. So, erst beim 3. Besuch war sie die, die die ganze Zeit bei uns blieb. Die male davor immer ein Rüde und die frechste Hündin.

Ich wollte damit nur sagen, beim nächsten mal kann es sein das Mr. Red trico euch total ignoriert und die anderen euch überfallen :hahah:


Aber wie gesagt, entscheiden ja die meisten Leute so :) aber ich als Züchter weiß halt, das die Welpen jeden Tag anders sind und jeden Tag anders auf einen zu gehen :lachen:

Viel Spaß mit dem Wirbelwind, wie wird er denn heißen?
Bild

Fly
Begleithund
Beiträge: 338
Registriert: Do 12. Mär 2015, 15:19
Wohnort: Bad Oeynhausen
Hunderasse(n): Holländischer Schäferhund
Meine Hunde: Fly
Kontaktdaten:

Re: Toy-Aussie

Beitragvon Fly » Mo 16. Apr 2018, 18:50

Ich find's immer ganz interessant zu sehen, wie andere aussuchen. Ich habe bei sowas eben auch komplett andere Kriterien.^^
Liebe Grüße
Lola und die fliegenden Streifen.

Fly • Hollandse Herder

Schlundi
Benutzeravatar
Leitwolf
Beiträge: 3241
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Re: Toy-Aussie

Beitragvon Schlundi » Mo 16. Apr 2018, 19:19

Soll ich Bilder aus WhatsApp reinstellen, Ameise? :mrgreen:
LG Schlundi
Bild

Minze
Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 2455
Registriert: Di 10. Mär 2015, 20:58
Wohnort: Baden Württemberg
Hunderasse(n): Cavalier, english setter und Weimaraner

Re: Toy-Aussie

Beitragvon Minze » Di 17. Apr 2018, 00:41

Na es gab ja schon noch mehr Kriterien. Die beiden Rüden aus dem Wurf davor waren ja auch süß und nett. Aber gepasst hat es eben nicht. Und ich denke mit der Züchterin an der Seite die eben auch berät und ihre Hunde am besten kennt, wird sicherlich auch gesagt haben ob sie diesen Hund bei der Familie sieht oder doch einen ganz anderen.

Aber klar es ist eine Moment Aufnahme und bei einem anderen Besuch ist vielleicht ein anderer Hund forsch und am flirten.

Hope
Rettungshund
Beiträge: 1470
Registriert: Do 12. Mär 2015, 12:50

Re: Toy-Aussie

Beitragvon Hope » Di 17. Apr 2018, 07:18

Deswegen ja die Frage ob sie noch mal kommen :)
Ich find es ja lustig wenn es nun der derzeit größte wird..hihi..
Übrigens, der größte Rüde in Amys Wurf ist nun 8kg leichter als der andere Rüde der zarter wirkte damals. Nur als Vergleich, das der jetzt größte nicht so bleiben muss :) bin gespannt AIF den kleinen roten Blitz
Bild

Terri_Lis_07
Benutzeravatar
Polizeihund
Beiträge: 2623
Registriert: Do 12. Mär 2015, 14:03
Wohnort: im Odenwald
Hunderasse(n): West Highland White Terrier
Meine Hunde: Susi

Re: Toy-Aussie

Beitragvon Terri_Lis_07 » Di 17. Apr 2018, 08:42

Also ich weiß zwar noch nicht wie ich entscheiden würde aber vermutlich würde ich viel davon abhängig machen was der Züchter sagt. Wobei es halt auch is dass die Rassen die ich da in Planung hab eh alle die selbe Farbe haben. Die Optik wäre dann also zumindest außen vor.

Wobei ich bei dem Wurf sagen muss dass ich vermutlich den selben Favorit hätte :lachen:
Ich kenn die Welpen zwar nicht aber die Entscheidung kann ich nachvollziehen und wer weiß vielleicht ist er am Ende vielleicht doch nicht mehr der größte :zwinker:
Liebe Grüße von Lisa und Susi

Bild

Ehemals Lisa1607


kuchnie na wymiar Czeladź

Zurück zu „Diskussions- und Fragethreads“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron