Partner von

Spuren legen


Schlundi
Benutzeravatar
Leitwolf
Beiträge: 3232
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 10:37
Wohnort: Obergefranken
Hunderasse(n): KH-Collie
Meine Hunde: Moony, *14.05.2014

Spuren legen

Beitragvon Schlundi » Mo 3. Okt 2016, 14:34

Hallöle,

angeregt durch die Käse-Pfannkuchen aus dem Thread von Minze würde ich gerne paar Ideen sammeln, wie man das mit den Spuren so macht.
Also, wie fängt man an und wie kann man das weiter entwickeln. :smile:

Minze, evtl. magst du hier nochmal die Käsespur und die Pfannkuchenspur erklären? :zwinker:
Wäre sehr lieb!

Ich könnte mir auch vorstellen mit Würstchenwasser ne Spur zu tropfen.

Her mit euren Ideen! :daumenhoch:
LG Schlundi
Bild

Hanca
Rudelmitglied
Beiträge: 180
Registriert: Di 26. Jul 2016, 18:53
Hunderasse(n): Boxer
Meine Hunde: Charly
Hans

Re: Spuren legen

Beitragvon Hanca » Mo 3. Okt 2016, 20:18

Die Würstchenwasserspur ist mir sehr sympathisch.
Meinem Hund würde wohl der Käse besser gefallen. :lachen:

Als ich mit meinem allerersten Hund angefangen habe zu fährten, hat mir ein alter Fährtenleger (also - nicht alt an Jahren, aber an Erfahrung :lachen: ) beigebracht, dass man Leckerlis in jeden Fußtritt legt. So hab` ich dann ein paar Hunde ausgebildet.

Die meisten Hundesportler machen das immer noch so, aber ich würde heute nur noch mit Würstchen-Käse-oder-was-auch-immer-Wasser arbeiten, weil ich nicht will, dass meine Hunde unterwegs was vom Boden aufnehmen.

Finde diesen Thread jetzt sehr interessant - obwohl ich mangels Fährtengelände heute nicht mehr fährte.
Aber wir haben einen großen Garten....und das wäre ja mal eine Idee zur Beschäftigung. :daumenhoch:


kuchnie na wymiar Czeladź

Zurück zu „Damit der mal was tut - Sport/Agility“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron